Downloads

Mandantenrundschreiben

  • Das Wichtigste 03/2019
    1. Jobtickets seit dem 1.1.2019 wieder steuerfrei
    2. Dienstwagenbesteuerung von Elektro- und extern aufladbaren Hybrid-Elektrofahrzeugen
    3. Private Nutzung betrieblicher Fahrräder steuerfrei
    4. Neuerung bei der Gesundheitsförderung von Arbeitnehmern
    5. Ausstellung und Aufbewahrung von elektronischen Rechnungen
    6. Überschreiten der Minijob-Grenze von 450 € durch Krankenvertretung
    7. Haftungsregeln für Onlinehändler zum 1.1.2019
    8. Erstattungszinsen wegen unzutreffender Rechtsanwendung bei der Umsatzbesteuerung von Bauträgern
    9. Auswirkung von Hinzuschätzungen bei Kapitalgesellschaften
  • Das Wichtigste 02/2019
    1. BMF äußert sich zur Verfassungsmäßigkeit der Verzinsung für Verzinsungszeiträume
      ab dem 1.4.2012
    2. Steuerliche Behandlung von Reisekosten bei Auslandsreisen ab 1.1.2019
    3. Förderung des Mietwohnungsbaus vom Bundesrat vorläufig gestoppt
    4. Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis nicht immer steuerlich begünstigt
    5. Rabatte beim Pkw-Kauf kein steuerpflichtiger Arbeitslohn?
    6. Aufwendungen für „Herrenabende“ nur anteilig abziehbar
    7. Schiffsfondsbeteiligung: Vergleichssumme wegen Fehlberatung unterliegt nicht
      der Kapitalertragssteuer
    8. Aufbewahrungsfristen
  • Das Wichtigste 01/2019
    1. Jahressteuergesetz 2018 tritt in Kraft
    2. Familienentlastungspaket für mehr Kindergeld beschlossen
    3. Mindestlohn steigt 2019 und 2020 stufenweise
    4. Wenn Eltern die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge während
      der Berufsausbildung tragen
    5. Verkaufserlös eines nur zu 25 % betrieblich genutzten Pkw
    6. Gesellschaftereinlage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung
    7. Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2019
  • Das Wichtigste zum Jahreswechsel 2018/2019
  • Unter anderem mit folgenden Themen:

    • Baukindergeld jetzt beantragen!
    • Steuerliche Förderung des Mietwohnungsneubaus
    • Übergangsregelung für Schönheitsreparaturen
    • Werbungskostenabzug bei beruflicher Nutzung einer im Miteigentum
      von Ehegatten stehenden Wohnung
    • Einbauküche und Markisen unterfallen nicht der Grunderwerbsteuer
    • Mindestlohn steigt 2019 und 2020 stufenweise
    • Steuerprüfer verlangen vermehrt Verfahrensdokumentationen
    • Finanzämter kontrollieren verstärkt die Bargeldbranche
  • Das Wichtigste 12/2018
    1. Weihnachtsfeier; Aufteilung der Kosten bei Absagen von Mitarbeitern
    2. Umsatzsteuerliche Behandlung von Aufwendungen für Weihnachts-/
      Betriebsveranstaltungen
    3. Klarstellung zum Steuerabzug bei der Umsatzsteuervorauszahlung für das Vorjahr
    4. Keine zeitliche Änderung bei kurzfristig Beschäftigten
    5. Überlegungen und Handlungsbedarf zum Jahresende 2018
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13